07022016-IMG_9497Acid PauliLucid celebrates Life – in all it’s messiness & magic – dreaming a new reality awake through art, ritual & community, and into new frontiers of transformative culture.

// Deutsche Übersetzung unten //

Lucid was initiated by a small group of friends in the Autumn of 2015: a playful and dynamic Sunday gathering taking place once a month in Berlin. A feast for the soul and senses, where natural high vibes roam wild & free…

We are now a thriving community of individuals interested in the possibilities of co-creation and the transformative powers of music, dance, ritual and togetherness. Our visionary DJs and guest live-acts embody the wide spectrum of SOUL and MEDICINE music, from Hip-Hop to House, deep-rare grooves to Organic-Electronic. We strive to create a platform for musicians and artists that are not only providing aesthetics for our eyes and ears, but to build a space where we may be moved, inspired and left more embodied, awake and connected.

Each gathering features a different theme and a simple ritual: supporting us to arrive, to open ourselves to our experience, and to connect to the transformative power of community and shared intention…. an opportunity to align ourselves to the power within, the power between us, and the unseen powers that support us. We do not serve alcohol, but this does not make us ‘anti’ anything. We have local artisans and culinary adventurers serving various high vibe medicines such as raw Cacao, super-food smoothies, herbal concoctions, raw/vegan cuisine and much more.

Lucid aspires to be free from dogma or belong to any sub-culture. A space where genres are blended and the unknown is entered, where people from the whole spectrum of Berliner sub-cultures can come together and dance:  queer friendly, international, open-minded, creative with a DIY mentality. The awakening of sparkling souls – in Berlin and beyond – is happening right NOW and we wish to provide the clubhouse for this evolution: to play, to connect, to dance, sweat and dreamtogether.

Curious? Here are some more facts about Lucid ∞

We are a non-commercial community event:  When the production costs of putting on a gathering have been settled, the DJs paid and a few of us paid a small sum (that by no way covers the hours we put in) there is generally nothing left, and if there is, it’s invested into the next event. Lucid is made possible by all the countless hours our crew of Co-Creators put in… Although we are much bigger than other ‘conscious dance’ events, as organizers we make much less money.17499051_633862940143132_8696017353131774702_n

About a third of participants of each gathering are our crew!  We think that’s pretty amazing. Some people have been with us since the very beginning and each event brings fresh faces with it.

We are experimenting with moving towards empty-centered organization, moving away from a more more hierarchical model, and receiving support from our friends at Vanilla Way.

Would you like to be part of our web of co-creation?  Reach out to co-creators@lucid.dance, and we’ll be in touch shortly…

If you want to go fast, go alone. If you want to go far, go together.

–African Proverb

Lucid wurde im Herbst 2015 von einer kleinen Gruppe von Freunden ins Leben gerufen:

Ein lebendiges und spielerisches Sonntags-Gathering, das seitdem einmal im Monat in Berlin stattfindet. Ein Fest für die Sinne und die Seele, in dem sich die unsere lebendigen Schwingungen frei und wild entfalten können…

Heute sind wir eine erblühende von Individualisten, interessiert an den Möglichkeiten, spielerisch und gemeinsam Neues zu erschaffen – mit den Kräften von Musik, Tanz, Ritual und Gemeinschaft. Unsere visionären DJs und Live-Acts verkörpern das weite Spektrum von Soul und Medicine-Music: Von Hip-Hop zu House, über Deep-rare Grooves zu Organic-Electronic. Wir bemühen uns, eine Plattform zu bieten für Künstler, die nicht nur unsere Augen und Ohren berühren, sondern einen Raum erzeugen in dem wir bewegt und inspiriert werden und der uns wacher, verkörperter und verbundener zurück lässt.

Jedes unserer Treffen hat ein anderes Thema und ein einfaches Ritual, welches uns unterstützt anzukommen, uns unserer Erfahrung zu öffnen und mit der transformierenden Kraft der Gemeinschaft und einer geteilten Intention zu verbinden…eine Gelegenheit uns auf unsere Kraft auszurichten – die Kraft in unserem Innern, die Kraft zwischen uns und die ungesehene Kraft, die uns unterstützt.

Wir bieten auf unseren Treffen keinen Alkohol an, aber dies bedeutet nicht, dass wir „Anti“-Irgendetwas sind. Wir haben lokale kulinarische Künstler und Abenteurer, die ihre verschiedenen Spezialitäten anbieten: Raw Cacao, Superfood-Smoothies, Kräuterzubereitungen, roh/vegane Küche und vieles mehr.

Lucid strebt danach frei von Dogma oder der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Subkultur zu sein. Ein Ort, an dem sich Stile und Kulturen vermischen und in das Unbekannte eintreten, an dem sich das gesamte Spektrum der Berliner Subkulturen begegnet und gemeinsam tanzt: queer-freundlich, international, open-minded, kreativ und mit einer Haltung der Eigenverantwortung. Das Erwachen funkelnder Seelen – in Berlin und darüber hinaus – geschieht in diesem Moment und wir wünschen uns, das Clubhaus für diese Evolution zur Verfügung zu stellen: um zu spielen, uns zu verbinden – zu tanzen, schwitzen und träumen – gemeinsam!

 Bist Du neugierig geworden? Hier sind noch mehr Fakten über Lucid: 

Wir sind ein nicht-kommerzielles Gemeinschafts-Event: Wenn die Kosten für die Durchführung des Events gedeckt sind, die DJs bezahlt und einigen von uns eine kleine Summe erhalten haben (die bei weitem nicht die vielen Stunden unserer Arbeit abdeckt) ist in der Regel nichts mehr übrig, und falls doch, wird es in das nächste Event investiert.

Lucid wird erst möglich durch die vielen Stunden Arbeit, die unsere Co-Creators investieren…Obwohl wir viel größer als andere „bewusste Tanzveranstaltungen“ sind, nehmen wir als Veranstalter viel weniger Geld ein.

Etwa ein Drittel der Teilnehmer jedes Treffens sind Teil unserer Crew. Wir finden, dass ist ziemlich beachtlich. Einige sind bei uns von Anfang an und jedes Event bringt neue Gesichter mit sich.

Wir experimentieren damit, uns auf eine Organisation ohne festen Kern hin zu bewegen und uns von einem mehr hierarchischen Modell zu verabschieden. Dies tun wir mit der Unterstützung unserer Freunde von Vanilla Way.

Würdest Du gerne Mit-Schöpfer in unserem Netzwerk werden: Dann wende Dich an co-creators@lucid.dance und wir werden und bald mit Dir in Verbindung setzen…

Wenn Du schnell gehen willst, gehe alleine. Wenn Du weit gehen willst, gehe gemeinsam

– Afrikanisches Sprichwort